Kontakt Kontakt Downloads Downloads
Tel: +49 431 530 33 994
support(at)docsetminder.de

GRC Partner GmbH

Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
Tel: +49 431 530 33 990
Fax: +49 431 530 33 999
Mail: info(at)grc-partner.de

Büro Hamburg

Tel: +49 40 309 53 558 22

DocSetMinder®-Modul "VdS 3473" ab sofort verfügbar

Das DocSetMinder®-Modul "VdS 3473" ist ab sofort verfügbar.

Der Grundgedanke der VdS-Richtlinie ist es, ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) mit überschaubaren Ressourcen zeitnah und zu vertretbaren Kosten umzusetzen. Die etablierten IS-Standards wie ISO/IEC 27001 oder der BSI-Standard 100-2 und der Nachfolger 200-2 sind sehr komplex. Deren Umsetzung ist langwierig, die Ressourcen intensiv und mit hohen Implementierungskosten verbunden. Die durch die VdS Schadenverhütung GmbH konzipierte Richtlinie eignet sich insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie für die öffentliche Verwaltung und Verbände. Bei der Umsetzung der VdS-Richtlinie wird generell zwischen „kritischen“ und „nicht kritischen“ IT-Ressourcen unterschieden. Für ihre Bestimmung wird auf Best Practice Methoden, wie z.B. die Business Impact Analyse (BIA) oder Schutzbedarfsanalyse aus den BSI-Standards 100-2 und 100-4 oder ISO/IEC 22301 verwiesen. Durch die verwendete Methodik ist der Implementierungsaufwand auch für KMUs mit wenig Personal beherrschbar und bezahlbar. Ein umgesetztes Informationssicherheits-Managementsystem gemäß VdS 3473 kann durch die Zertifizierungsstelle der VdS Schadensverhütung GmbH zertifiziert werden. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Informationssicherheit bei KMUs oder Behörden können die bereits umgesetzten Maßnahmen bei der zukünftigen Umsetzung der ISO/IEC 27001 oder des BSI IT-Grundschutzes weiter verwendet werden.    

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel zum DocSetMinder®-Modul "VdS 3473".

« zurück